Chemie

„Entdecken, was die Welt im Innersten zusammenhält – Im Mikrokosmos der Atome und Moleküle“

Grundzielstellung:

Der Chemieunterricht unseres Gymnasiums führt die Schülerinnen und Schüler ausgehend von Phänomenen in die Chemie als Naturwissenschaft ein und bildet somit die Grundlage für die Anwendung in den anderen Bereichen wie Biologie, Physik und Geologie.

Der Chemieunterricht erzieht zur Verantwortung für die belebte und unbelebte Natur und für die Erhaltung natürlicher Lebensgrundlagen, einschließlich der Bedingungen für eine gesunde Lebensführung.

 

        Stoffliche Schwerpunkte

  • Erkundung von Stoffen, deren Eigenschaften und Reaktionen
  • explizite Behandlung spezieller Stoffe, wie Wasser, Luft, Metalle, Nichtmetalle, Säuren, Basen, Salze und anorganischen Stickstoffverbindungen in Klassenstuffe 7/8
  • weiterführende Betrachtungen von Kohlenstoff als Grundelement des Lebens sowie von entsprechenden Kohlenwasserstoffverbindungen in Kl. 9/10
  • im Kurssystem Kl. 11/12 bearbeiten die Schüler Problemschwerpunkte zur Reaktionskineti, zu Gleichgewichtsreaktionen in der Chemie, Protolyse- und Redoxreaktionen
  • weitere Bereiche bilden Komplexchemie, die organische Chemie sowie Energetik und Thermochemie
  • für besonders interessierte Schüler besteht die Möglichkeit der Mitarbeit in einer speziellen Arbeitsgemeinschaft der Experimentalchemie (Erkundung und Erprobung faszinierender Schülerexperimente)

Unterrichtende Lehrer

  • Frau A. Kraft
  • Frau B. Krohn
  • Herr J. Lonzer
  • Herr A. Nielebock
  • Frau B. Petersen
Scroll to top