Jugend trainiert für Olympia – Kreisfinale Handball

Handball Jungen WK II mit starkem Finalspiel gegen Langenweddingen

Auch unsere JungenHandballmannschaft WKII nahmen am 28.11.22am Kreisfinale unter der Leitung von Herrn Naumann in Langenweddingen teil.

Schon zu Beginn des Turnieres musste die Mannschaft ihre Leistungsbereitschaft unter Beweis stellen. Trotz starker Gruppengegner, wie das Gymnasium Barleben und Oschersleben, erkämpften sich die Jungs den Einzug ins Finalspiel. Schon jetzt hatten sie sich den Respekt der anderen Turnierteilnehmer, durch eine ehrgeizige, aber faire Spielleistung, verdient.

Im Finale stießen unsere Jungen auf den Gastgeber Langenweddingen, welche sich auch durch eine eindrucksvolle Gruppenphase schlugen. Mit Spielanpfiff begann ein hartes Ringen um Platz 1. Beide Teams schenkten sich nichts und ließen nur wenig Raum für Fehler. Auf beiden Seiten wurde von Anfang an eine hervorragende sportliche Leistung gezeigt. Bis zum Schlusspfiff wurde hart gekämpft, jedoch unterlagen nach Spielende unsere Jungs mit einem knappen 8:9 gegen den Gastgeber.

Auch wenn nach Abpfiff die Enttäuschung in den Gesichtern unserer Jungs zusehen war, haben sie unsere Schule hervorragend vertreten und den Respekt aller weiteren Turnierteilnehmer gewonnen. Wir können stolz auf unsere Jungen sein und bedanken uns für diese sportliche Leistung im Kreisfinale in Langenweddingen.

Sportfrei!

Scroll to top