Änderung beim Verkehrserziehungstag

Änderung bei der 5.Klasse: Die SchülerInnen gehen nicht zum Verkehrsgarten sondern finden ihre Stationen auf dem Schulhof/Sportplatz ein positiver Nebeneffekt ist das SchülerInnen die am Känguruwettbewerb teilnehmen danach zu ihrer Klasse zu stoßen können.

Änderung bei der 11. Klasse: Um den Schulhof aus sicherheitstechnischen Gründen und die Rasenflächen aus witterungsbedingten Gründen freizuhalten werden die Stationen vor der Schule aufgebaut (Stationen 1 und 2 vor der Aula, Stationen 3 und 4 abgesperrt im hinteren Bereich des Foyers, Stationen 5 und 6 vor dem Schulnebeneingang und vor den Fahrradständern)

Scroll to top