Open post

Colorvision – Die Evolution der Farbigkeit

Am 28. Juni 2019 eröffnete im Museum für Naturkunde in Magdeburg die Ausstellung Colorvision – Die Evolution der Farbigkeit. Diese Ausstellung „beschäftigt sich mit der Naturgeschichte der Farben. Wie entstehen die Farben der Natur? Welche Funktionen erfüllen sie und wie entwickelte sich die Farbwahrnehmung?“

Gerade da es einerseits in der Lerngruppe 11/2 (Herr Franke) zahlreiche Interessierte für das Biologie-Abitur gibt und andererseits den Schülerinnen und Schülern die Chance gegeben werden konnte, die Fremdsprache Englisch mal in einem anderen Kontext als dem Klassenraum zu erleben, wurde durch eine Kooperation zwischen Herrn Dr. Buchwitz stellv. Leiter des Museums und Herrn Franke die Eröffnungsführung durch die Ausstellung in der englischen Sprache für oben genannte Lerngruppe organisiert.

Zu den zahlreichen Inhalten gehörten biologische Aspekte, wie die Wirkung von Farben als Abwehr- und Paarungsmittel, physikalische Aspekte, wie Wellenlängen des Lichts und auch chemische Aspekte, wie zum Beispiel die Nutzung bestimmter Stoffe zur Färbung von unterschiedlichen Materialien.

Im Rahmen der Vorführung konnten im Anschluss Fragen geklärt werden. Im indirekten Anschluss an die Arbeitsmesse am 26. Juni 2019 wurden auch einige Fragen zur Museumsarbeit erläutert.

Insgesamt ergab sich eine sehr interessante Präsentation der Ausstellung in einem handlungsorientierten Fremdsprachenkontext.

Open post

Großbootcup-Sieger

Beim diesjährigen Schülergroßbootcup, der bereits zum 9. Mal vom Wolmirstedter Kanuverein durchgeführt wurde, ging unser Gymnasium mit 14 Mannschaften aus den Klassenstufen 5 bis 7 an den Start. Insgesamt hatten sich 51 Teams aus Wolmirstedt, Zielitz, Barleben und Wanzleben angemeldet. Gut organisiert starteten alle paar Minuten die 8 bis 10 Mann starken Boote und paddelten über eine Distanz von ca. 120 m gegeneinander um den Sieg in den einzelnen Staffeln. Anschließend ging es dann in die finalen Runden.

Letztendlich erreichten die ,,Wavemaster“ der Klasse 5e den zweiten Platz in der Klassenstufe 5. Die Mannschaft ,,Flussmonster“ von Frau Schumacher behauptete sich als beste 6. Klasse. Bei den siebenten Klassen fuhr ,,Intime im Team“ von Herrn Kriebel vor Frau Widemanns ,,Rotfuchs“ und Frau Dreiers ,,Kanalratten“ ins Ziel.

Das sommerliche Wetter, gute Stimmung und kräftiges Anfeuern prägten den Tag, der für unsere Schule mit dem Wanderpokal für den Gesamtsieg ein stolzes Ende nahm.

Posts navigation

1 2 3 4 19 20 21
Scroll to top