Open post

Annika Schug gewinnt Chemkids

Herzlichen Glückwunsch Annika,

in der Herbstrunde des Experimentalwettbewerbs „Chemkids“, die unter dem Thema „Rundi lässt es gären“ stand, untersuchten unsere Schüler der 7. Klassen die Vergärbarkeit von zuckerhalltigem Kaugummi sowie anderen Produkten mit und ohne Zucker. Dabei gelang es ihnen, auch das entstandene Gas quantitativ zu bestimmen und qualitativ nachzuweisen. Dabei erhielt Annika Schug das höchste Prädikat „sehr erfolgreiche Teilnahme“. Wir gratulieren!

Überhaupt ist Annika sehr chemieinteressiert. Schon in Klasse 5 trug Annika in der AG („Warum geht eine Brausetablette ab wie eine Rakete“) und am Tag der offenen Tür mit faszinierenden Experimenten als „Hermine“ bei der Experimentalshow „Harry Potter und der Stein der Weisen“ zum Gelingen der Veranstaltung maßgeblich bei.

Mit freundlichen Grüßen

– Die Schulleitung –

Open post

Spendenaktion Kinderhospiz

Initiiert durch den Landesschüler- und Elternrat beteiligten sich diverse Klassen unseres Gymnasiums an der Spendenaktion für das Kinderhospiz Mitteldeutschland.

Unsere Schülerinnen und Schüler zeigten in den vergangenen sechs Wochen enormes Engagement, indem sie – teilweise sehr einfallsreich – mithilfe von unterschiedlichsten Aktionen Geld sammelten. Es wurden kulinarische Basare durchgeführt und Firmen angesprochen, Leistungen im Seilspringen von Eltern in Geldspenden umgewandelt und an den Abenden der Weihnachtskonzerte durch Schülerinnen und Schüler der Kursstufe Lose, selbstgebrannte Mandeln oder gebastelte Weihnachtskarten verkauft. Schüler opferten ihre Pausen und ihre Freizeit, um das Kinderhospiz, das ausschließlich durch Spenden finanziert wird, zu unterstützen.

Ich möchte mich bei allen an der Spendenaktion Beteiligten für ihren Einsatz bedanken – insbesondere bei den Eltern und Lehrkräften, die vor allem unsere Kleinen bei der Organisation und Durchführung der Basare unterstützt haben.

Letztendlich konnte Herr Heber (Vorstandsvorsitzender des Kinderhospizes) am 20.12.2017 im Rahmen des Talentefrühstücks eine Spendensumme von 3252,26 Euro entgegennehmen. Dass Spenden in dieser Höhe für das Kinderhospiz nicht alltäglich sind, zeigte sich, da der von ihm für die Spenden vorgesehene Beutel viel zu klein ausfiel.

 

Matthias Bretschneider

Posts navigation

1 2 3 4 13 14 15
Scroll to top