„Gewalt kommt nicht in die Tüte“

Am Freitag, dem 25.11.22, eröffnete die Klasse 8c unter der Leitung von Frau Schlaugat, die Aktionsveranstaltung im Landkreis Börde anlässlich des internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen.

Ein Thema, das international und auch in Deutschland noch viel zu wenig Aufmerksamkeit erfährt. Jede 3. Frau wird in Deutschland mindestens einmal Opfer von häuslicher Gewalt. Jeden 3. Tag stirbt in Deutschland eine Frau durch ihren (Ex) Partner.

Es ist wichtig, den Frauen zu helfen, sie aus der Tabuzone zu befreien, hinzusehen, hinzuhören und zu handeln.

Scroll to top