Weihnachtskonzerte 2017 – Rückblick des Schulleiters

Am 12. und 13. Dezember 2017 verwandelten unsere jungen Musiker, Schauspieler und kreativen Gestalter/innen die Aula des „Kurfürst-Gymnasiums“ in eine stimmungsvolle Weihnachtswelt.

Ca. 600 Besucher konnten sich jeweils für fast zwei Stunden an den Darbietungen des Chores, des Orchesters, der Theatergruppe und der Musikkurse erfreuen. Dabei war der Raum in Projektionen selbstgestalteter Plakate getaucht, was die Gesamtdarbietung komplettierte. Das alles wäre nicht ohne das Engagement unserer Kolleginnen Frau Berfelde, Frau Werner, Frau Kugler, Frau Däumer und die Unterstützung von Frau Jantos möglich gewesen. Ich möchte mich ausdrücklich für Ihre Arbeit und die investierte Zeit bedanken.

Im Foyer vor der Aula konnten sich die Gäste bei Selbstgebackenem, Bratwürsten, Kaffee, Tee und Glühwein stärken. Der Abiturjahrgang übernahm die Versorgung und konnte sich dabei wieder auf die Unterstützung des Fördervereins der Schule verlassen. Hierbei möchte ich mich besonders bei Herrn Zschäbitz, Herrn Stier und Frau Kionczyk bedanken. Aber auch andere Klassen und Lehrer/innen trugen zur Gestaltung des „Weihnachtsmarktes“ bei und nutzten diese Öffentlichkeit, um mit eigenen Projekten Geld für die Unterstützung des Kinderhospizes Mitteldeutschland Nordhausen e.V. zu sammeln.

In dem Maße, wie uns die Resonanz der Weihnachtskonzerte bei Eltern, Großeltern, Schüler/innen und Gästen freut, sind wir nicht glücklich darüber, dass nicht alle angereisten Gäste in der Aula Platz fanden. Wir werden gemeinsam überlegen, wie wir diesen großen Besucherzahlen im nächsten Jahr sinnvoll begegnen, so dass keiner der Gäste eine Enttäuschung erleben muss.

Ich wünsche unseren Schüler/innen, ihren Eltern, den Kollegen/innen und allen, die sich unserem Gymnasium verbunden fühlen, freudvolle und besinnliche Feiertage.

Die Schule endet für alle Schüler/innen am Mittwoch (20.12.2017) um 12.30 Uhr.

 

Carsten Koslowski

Schulleiter

Scroll to top