Nicht gegen Fensterglas rennen!

Es hat sich etwas getan, während eurer Abwesenheit.

Schon am Eingangsbereich gibt es eine – allerdings coronabedingte – Änderung: beachtet bitte, dass ihr nur noch die Tür rechts zum Hineingehen nutzt. Dort stehen Desinfektionsmittel parat, welche ihr bitte nutzt. Und seid unabhängig von der Verpackung (da steht lediglich antibakteriell) sicher: Der stets nachgefüllte Inhalt ist gut gegen Viren geeignet.

Die Bauarbeiten sind so weit fortgeschritten, sodass der kleine Westflügel wieder komplett genutzt werden kann! Ein paar Verkleidungen sind zwar noch zu tätigen, dafür haben die Räume jetzt schicke Fenster, helles Licht und vor allem neue, hochwertige Technik, die den Unterricht mit schnell präsentierbaren Visualisierungen bereichern kann.

Die Bauarbeiten sind nun im 2. Stock des langen Südflügels in vollem Gange. Diesen Bereich dürft ihr also nicht betreten und nutzt nicht die dortigen Toiletten.

Die wohl auffälligste Änderung ist die Glaswand, welche nun die Mensa umgibt. Wer den Durchgang von der Hoftür zur Mensa gewohnt ist, wird jetzt gegen Glas laufen! Der Eingang zur Mensa ist nunmehr ausschließlich über den Flur zu erreichen. Dadurch können alle Mensagänger noch ruhiger ihre Mahlzeiten genießen.

Nur schade, dass die Mensa derzeit eh noch geschlossen ist! Leider sind also weder Gebäude, noch Unterricht so wie früher. Hoffen wir, dass beides danach umso besser wird.

Scroll to top